run-a-way - Wegrennen oder (s)einen Weg gehen?

Ein Versuch zu erklären was passiert ist... ...Leben mit einer psychischen Störung

Leipzig, 17.01.05, Tagebuchauszug

„Wenn es dunkel wird…
stehe ich hier ganz allein.
Keiner kann sehen was ich sehe und keiner will es,
ich auch nicht.
Wenn Ihr es sehen würdet,
würdet ihr zur Salzsäule erstarren.“

Anmerkung 2018:
Es gibt sehr viele von uns, und wir werden immer mehr.
Keine Ahnung woran das liegt, aber es ist halt so.

 

Zitat: „Wenn die Leute einem zuhören sollen, reicht es nicht, ihnen einfach auf die Schulter zu tippen. Man muß sie mit einem Vorschlaghammer treffen. Erst dann können Sie sich ihrer Aufmerksamkeit gewiß sein.“

Kevin Spacey als John Doe
Film: Sieben

 

Vorsicht! Diese Webseite beinhaltet eine sehr plastische Sprache und ausdrucksstarkes Bildmaterial sowie nicht unbedingt normen-konforme Musikvideos. Ich habe nicht die Absicht irgendjemanden vor den Kopf zu stoßen. Wenn sich jemand angegriffen oder beleidigt fühlt tut mir das aufrichtig leid. Das liegt nicht in meiner Absicht und ist auch nicht der Sinn dieser Seite. Wer die Inhalte nicht versteht, hat Glück gehabt 😉

Wer sich aber angesprochen fühlt, wem es ähnlich geht/ging wie mir oder wer einfach nur interessiert ist, ist willkommen hier nach Herzenslust herumzustöbern. Ich weiße aber darauf hin, dass jeder in seinem Denken, Fühlen und Handeln für sich selbst verantwortlich ist.

Der Inhalt könnte zum nachdenken über die eigene Situation und die Gesellschaft anregen.
Das Leben ist halt nicht nur Pommes und Ficken…
Weiterhin habe ich mir erlaubt die Seite mit Youtube-Videos musikalisch zu untermalen…garantiert frei von Schlagern und Volksmusik… 😉
Ich empfehle die Musikvideos der jeweiligen Seite (meist ganz unten zu finden) beim lesen nebenbei laufen zu lassen…dass soll helfen die jeweilige Situationen besser zu verstehen. Natürlich sind für die Inhalte der Videos (und auch eventuell anderer externer Ressourcen) leider nicht ich, sondern die jeweilen Künstler verantwortlich.

Ihr könnt jetzt weiter lesen oder es lassen. Wenn ihr noch zu jung (<18),  zu zart besaitet , zu unreif seid, einfach desinteressiert oder angepisst, verlasst bitte jetzt diese Seite. Ich wünsche euch trotzdem alles Gute!

Hier beginnt die Reise (einmal eintauchen bitte!!!)>